/> />

News

03.02.13

neues AFU-Projekt

mehr ...

23.06.09

Webcam-Versuche

mehr ...

28.05.09

Kleinere Probleme

mehr ...

Wetter im Auetal

Aktuelle Wetterinformation der Wetterstation Rehren vom 14.12.18

Zeit:
Temperatur:
gef. Temp.:
Taupunkt:
Wind:
Windstärke:
Windrichtung:
Luftfeuchte:
Luftdruck:
Wolkengr.:
Sonnenaufg.:
Sonnenunterg.:

18:45 h
0.1 °C
-1.5 °C
-2.1 °C
5.0 km/h
1 bft
41 °
85 %
1025.3 hPa
430 m
08:23 h
16:12 h

Das Auetal - Die Orte

Diese Seiten sollen Ihnen einen kleinen Einblick in die verschiedenen Ortsteile des Auetals bieten. Leider ist es nicht ganz einfach, die entsprechenden Informationen zu sammeln, da über die einzelnen Ortschaften wenig Informationsmaterial vorhanden ist. Ich hoffe dennoch, dass in nächster Zeit die Möglichkeit besteht die noch fehlenden Daten zu ergänzen. Mein Ziel ist es, ein möglichst umfangreiches und komplettes Portrait des Auetals zu erstellen. Sollten Ihnen also weitere Details oder Quellen bekannt sein, teilen Sie mir diese bitte über das Kontaktformular oder direkt per Email mit. Übersichtskarte Auetal

Altenhagen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Antendorf

Antendorf, östlichen Auetal gelegen, ist mit seinen ca. 325 Einwohnern und seiner landwirtschaftlichen Prägung einer der ältesten Ortsteile der Gemeinde Auetal. Hier wurden im Rahmen des Dorferneuerung viele alte Gebäude, Strassen und Radwege saniert. Antendorf dient häufig als Anlaufpunkt für Wanderungen im Süntel, da von hier aus viele Rad- und Wanderwege in den Bereich des Süntels verlaufen. top

Bernsen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Borstel

Urkundlich im Jahre 1277 zum ersten Mal erwähnt, ist Borstel einer der etwas grösseren Ortsteile des Auetals. Durch die Neubaugebiete am Südhang des Bückeberges ist Borstel auch einer der am schnellsten wachsenden Ortsteile. Im Ort findet ein reges Vereinsleben statt, so gibt es z.B. einen Tischtennisclub, eine Volkstanzgruppe, div. kleinere Vereine und eine sehr aktive Dorfgemeinschaft. top

Escher

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Hattendorf

St. Eligius-Kirche in Hattendorf

Hattendorf, ein Ort im südöstlichen Auetal gelegen, bietet durch seine Lage am Hang des Wesergebirges eine hervorragende Aussicht über das gesamte Auetal. Mit seinen ungefähr 550 Einwohnern ist das Dorf einer der etwas grösseren Orte. Hier findet man neben verschiedenen schönen Wanderwegen übrigens auch das Auetaler Heimatmuseum in der ehemaligen Hattendorfer Volksschule sowie das Wahrzeichen des Ortes, die schöne um ca. 1300 erbaute St. Eligius Kirche. Das in der Nähe von Hattendorf entspringende Flüsschen Aue war auch für die Namensgebung des Auetals von grosser Bedeutung. top

Kathrinhagen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Klein Holtensen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Poggenhagen

Poggenhagen mit seinen 73 Einwohnern ist einer der kleinsten Orte des Auetals. Durch die Nähe zu Kathrinhagen und aufgrund der geringen Einwohnerzahl verlagert sich ein Grossteil des Dorflebens in den Nachbarort. Dennoch gibt es einige kleinere Feiern und Feste im Ort, die viel Spass für die ganze Familie bieten. top

Raden

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Rannenberg

Die Geschichte von Rannenberg reicht bis ins Jahr 1280 zurück, als das Dorf unter Einbeziehung zweier Einzelhöfe entstand. Erst seit der Gebiets- und Gemeindereform im Jahr 1974 gehört der Ort zur Gemeinde Auetal, der bis dahin mit dem Gut Bodenengern die selbstständige Gemeinde Rannenberg bildete. Rannenberg wird durch eine aktive Dorfgemeinschaft geprägt, deren Webseiten unter Rannenberg-Online erreichbar sind. top

Rehren

Evangelische Kapelle in Rehren

Rehren, ebenfalls einer der älteren Orte des Auetals, bietet durch seine verkehrsgünstige Lage an der Abfahrt der A2 den Mittelpunkt der Auetaler Dörfer. Hier befindet sich im Rathaus der Sitz der Gemeinde Auetal. Am Marktplatz, zentral in Rehren gelegen, findet man verschiedene Dienstleistungsunternehmen, Einzelhändler sowie zwei Banken. Etwas abseits der Hauptstrassen liegen die Grundschule Auetal sowie einer der Kindergärten. Im östlichen Bereich des Ortes entstand vor einigen Jahren das Gewerbegebiet des Auetals. Hier findet einmal jährlich die Auetaler Gewerbeschau mit Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben aus der Umgebung statt. Mit seinen 1245 Einwohnern ist Rehren inzwischen einer der grössten Orte, ständig am Wachsen durch die Neubaugebiete Ortheide und Schäferhof. Bekannt wurde Rehren u.a. durch den Publizisten, Schriftsteller und Verfassungskämpfer Dr. Friedrich Oetker, der hier geboren wurde. top

Rolfshagen

Der Ortsteil Rolfshagen liegt im westlichen Auetal und wurde vor ca. 700 Jahren erstmals urkundlich erwähnt. Rolfshagen ist der inzwischen grösste Ort im Auetal. Das Dorf bietet eine gute Verkehrsanbindung aber auch eine ruhige Wohnlage mit teilweise sehr guter Aussicht am Südhang des Bückeberges, eine ideale Urlaubsumgebung. Zur Freizeitgestaltung tragen das Schwimmbad (Freibad), das Jugendzentrum, Sportplatz und Multifunktionsplatz bei. Bekannt ist auch das Schützenfest in Rolfshagen mit seiner "Napoleonschlacht". Auch hier prägen einige Vereine sowie die für das Auetal typische aktive Dorfgemeinschaft das Gesamtbild des Ortes. top

Schoholtensen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Westerwald

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top

Wiersen

Leider z.Zt. noch keine Informationen vorhanden top